Mitenand, fürenand

Aktuell

Bildergalerie Weihnachten 2017 im Birgli

Am 15. Dezember feierten die Bewohner und Bewohnerinnen gemeinsam mit einem Angehörigen Weihnachten im Birgli. Die Kerzen am festlich geschmückten Weihnachtsbaum wurden zum Lied „Stille Nacht“ angezündet. Mit einem kreativen Nachtessen mit Gemüse in Sternenform und anderen kulinarischen Erlebnissen… Weiterlesen

Bildergalerie Angehörigenanlass 2017

Am 27. Oktober feierten unsere Bewohnerinnen und Bewohner zusammen mit je einem ihrer Angehörigen das alljährliche gemeinsame Abendessen. Musikalisch begleitet wurde der gemütliche Anlass von dezenter Panflötenmusik. Der Anlass bot allen die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennen lernen und "dorfen". Weiterlesen

Bildergalerie Generationenfest 2017

Am 10. September feierten wir zusammen mit dem Chinderhus unser jährliches Generationenfest. Beim Bazar konnten die Handarbeitsstücke unserer Bewohnerinnen und Bewohner bestaunt und auch erworben werden. Die Birgli Küche sorgte für das leibliche Wohl mit einem feinen Zmittag und dem traditionell reich ausgestatteten Kuchen- und Dessertbuffet. Die Gesangsformation "Quattro Schtazjoni" begeisterte am Nachmittag die Zuhörerschaft mit ihren musikalischen Einlagen. Weiterlesen

Ausbildungsplätze

Ab 1. August 2018 bieten wir folgende Ausbildungsplätze an:

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe)
Fachfrau / Fachmann Gesundheit Erwachsenen-Ausbildung (FaGe E)
Assistentin / Assistent Gesundheit und Soziales (AGS)
Bereits besetzt: Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt

Freies Zimmer mit Blick auf den Brienzersee

Wir haben ein freies Zimmer.

Das Zimmer hat einen Balkon und eine schöne Sicht auf den Brienzersee.

Für Interesse als Feriengast oder  für einen dauerhaften Eintritt melden Sie sich für eine unverbindliche Besichtigung bei uns. Kontakt

 

22. Birgli Ziitig „Aktivierung und Alltagsgestaltung“

Die Aktivierung und Alttagsgestaltung der Bewohnerinnen und Bewohner hat seit jeher im Birgli einen hohen Stellenwert. Neben der pflegerischen Betreuung und der gesunden Ernährung sind sie weitere Standbeine, auf die sich das Wohlbefinden und das Zuhause-Gefühl der Bewohnerschaft stützen. Dabei ist die Aktivierung nicht an einen Raum gebunden: sie ist eine Grundhaltung, die im Arbeitsalltag in allen Arbeitsbereichen des Birgli eine grosse Rolle spielt. Denn auch die Hauswarte, das Reinigungspersonal, die Küchen-, Esszimmer- und Lingeriemitarbeiterinnen sowie das Verwaltungspersonal gestalten während ihres täglichen Kontakts zu den Pensionären deren Alltag mit. Auch sie aktivieren und geben Impulse, denn Aktivierung findet nicht nur auf der materiellen Ebene, im Sinne etwas Herzustellen statt, sondern auch in der Begegnung, dem Gespräch, der Berührung. Weiterlesen

Frühlingsfest 2016

Am Sonntag 24. April 2016 feierten wir unser traditionelles Frühlingsfest. Viele Angehörige und Interessierte nutzen die Gelegenheit für einen Besuch, ein feines Mittagessen oder auch etwas Süsses vom herrlichen Dessertbuffet. Der Verkauf von Handarbeiten unserer Pensionärinnen lockte in die untere Etage. Der Erlös ist für die Bewohnerschaft bestimmt. Weiterlesen

21. Birgli-Ziitig „Validation“ Frühling 2015

Die Integrative Validation nach Nicole Richard ist eine Kommunikationsform, die sich auf die Gefühlsebene konzentriert. Sie ist eine Methode zum Umgang mit Demenzkranken, mit der Überforderung und Isolation vermieden werden kann. Oberstes Prinzip hierbei ist es, dass die Gefühle und Antriebe, die der Demenzkranke ausdrückt, immer ernstzunehmen sind. Die zentralen Aspekte der IVA sind also die Ressourcen der Menschen mit Demenz. Integrative Validation bedeutet, sich auf die Sichtweise der Realität des Gegenübers einzulassen, und nicht diese zu korrigieren. Weiterlesen

Bildergalerie Jubiläumswochenende 2014

Am 6. und 7. September 2014 fand das Jubiläumsfest anlässlich des 60. Geburstages des Alters- und Pflegeheims Birgli statt. Zahlreiche Gäste nahmen die Gelegenheit wahr mit uns zu feiern. Im Festszelt wurden verschiedene musikalische Darbietungen von Musikgruppen aus der Region geboten, Chäsebrätel, Bratwürste, ein wunderbares Brunch- und Dessertbuffet sowie das feine Menue aus der Küche wurden in gemütlicher Atmospäre genossen. Der Gesundheitsclown Marcel Briand begleitete das Fest mit seinen Spässen. Auch das Chinderhus und die Spitex feierten mit. Weiterlesen

Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen.

20. Birgli Ziitig „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“, Sommer 2014

Auch in dieser Birgli-Ziitig stehen die Menschen im Mittelpunkt, diesmal sind es die "Langjährigen", Menschen die schon lange dabei sind, im Birgli leben, arbeiten oder als Besucher das Heim schon lange kennen. Alle prägen und gestalten, zum Teil schon über Jahrzehnte, das „mitenand – fürenand“: Bewohnerinnen, Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Heimkommissionsmitglieder und die Heimleitung. Weiterlesen

Generationenübergreifende Malaktion

Es begann mit einer grauen Wand und mit einer engagierten, aufmerksamen Bewohnerin des Alters- und Pflegeheimes Birgli, die ganz zu Recht die Farbe der Betonmauer gegenüber dem Eingang ihres Heimdomizils zu trist fand. So richtig trauten sich die Bewohner des Heimes jedoch nicht, diese Wand selbst farblich zu gestalten. Dazu brauche es jugendliche Kreativität und Unvoreingenommenheit. Weiterlesen

Birgli holt Ausbildungs-Preis

Das Alters- und Pflegeheim Birgli ist FaGe-Lehrbetrieb (Fachfrau/Fachmann Gesundheit) des Jahres 2013. Eine Fachjury des Verbandes Berner Pflege- und Betreuungszentren hat den mit 10'000 Franken dotierten Preis einstimmig an das Brienzer Heim vergeben. Weiterlesen

18. Birgli Ziitig „Generationenhaus Birgli“ Frühling 2013

Das Hauptthema dieser Ausgabe der "Birgli-Ziitig" befasst sich mit dem Mehrgenerationenhaus bei uns im "Birgli". Im Alters- und Pflegeheim "Birgli" wohnen 40 hochbetagte Bewoh- nerinnen und Bewohner. Betreut wer- den sie von Angestellten im Alter zwischen ca. 20 und 65 Jahren. Als Ausbil- dungsheim in den Berufen Fachfrau Gesundheit, Fachmann Betriebsunter- halt und Köchin ist eine junge Generation bei uns im Einsatz. Weiterlesen