Mitenand, fürenand

Leben

Bewohnerinnen und Bewohner

Wir pflegen guten Kontakt zu den Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohner, die jederzeit willkommen sind und in der Pflege und Betreuung mithelfen dürfen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen ihren Lebensweg in Würde und Geborgenheit vollenden können, wobei wir sie auch im Sterben liebevoll begleiten.

Die in Räumen des Heimes eingemietete Kindertagesstätte „Chinderhus“ verbindet auf bereichernde Weise die Generationen.

Das Angebot im Überblick

  • Geräumige Einerzimmer mit Balkon und integrierter Nasszelle (Dusche, Toilette).
  • Die Privatwäsche und die Flachwäsche wird in der heimeigenen Lingerie gewaschen.
  • Kleinere Flickarbeiten werden im Heim erledigt.
  • Die Coiffeuse und Pedicure kommen regelmässig ins Haus.
  • Regelmässiger Service für Hörgeräte und Brillen.
  • Ausflüge, kulturelle Anlässe
  • Plätze für Tagesgäste von 09.00 h – 17.00 h nach Vereinbarung
  • Offener Mittagstisch: gemütliches Mittagessen im Heim, nach Abmachung
  • Mahlzeitendienst: das in unserer Küche frisch zubereitete, warme Mittagessen wird von der Spitex nach Hause gebracht (nur Kirchgemeinde Brienz)

Das Wochen-Angebot

  • Werken
  • Gedächtnistraining
  • altersgerechtes Turnen / Bewegen
  • Singen
  • Besuch der Sozialhundeteams
  • Gottesdienste
  • Vorlesen

 Erfahren sie mehr über das Leben im Birgli in der Birgli Ziitig „Alltagsgeschichten“

Tiere im Birgli

Leitbild

Grundsätze

  • Das „Birgli“ ist ein freundliches Haus mit familiärer Athmosphäre.
  • Die Persönlichkeit aller Menschen im „Birgli“ ist wertvoll und einzigartig.
  • Wir begegnen einander mit Respekt und Achtung.

Qualität

  • Wir arbeiten wirtschaftlich und umweltbewusst.
  • Wir erfüllen die gesetzlichen, behördlichen und selbstauferlegten Anforderungen.
  • Wir verbessern unsere Dienstleistungen und Prozesse laufend.